Projekt: GEMEINSAM gegen EINSAM II

SiSoNetz Weidenberg mit neuem Unterhaltungsangebot für Senioren*innen

Neben den Tanzcafés, dem monatlichen Spielenachmittag und den jährlichen Ausflügen bietet SiSoNetz jetzt eine zusätzliche Facette in der Senioren-Unterhaltung an. Ein Filmnachmittag, drei bis viermal pro Jahr, soll unterhalten und zu nostalgischen Erinnerungen und Diskussionen verleiten. Natürlich mit vorausgehendem Kaffeetrinken und einem kleinen Kuchenbuffet. Dann aber wird in der Nostalgiekiste gewühlt und für ein bis zwei Stunden können sich die Senioren*innen an einem Film erfreuen, den sie sicherlich schon einmal gesehen haben, was aber lange her sein könnte.  Doch das war auf Nachfrage aber der ausdrückliche Wunsch.

Stars wie Heinz Rühmann, Lilo Pulver, Hans Moser u.a. lassen noch einmal ein Kinogefühl wie in der „damaligen Zeit“ aufkommen. Einige dieser Filme sind natürlich nur in Schwarz-Weiß zu sehen. Der große Filmprojektor mit seinen flackernden Bildern ist aber einem modernen Beamer gewichen, der auch noch von einem Laptop seine „Befehle“ erhält. Diesen Spagat muss man heute halt machen, um noch einmal ins Kintopp-Geschehen einzutauchen zu können. Wir laden also ein zum 1. SiSoNetz-Filmnachmittag im Schloss im Garten am Dienstag, dem 19.03.2019 um 14:00 Uhr und präsentieren den Klassiker „Dreizehn Stühle“ mit Heinz Rühmann, Hans Moser u. Annie Rosar. Der Eintritt ist wie immer frei, doch werden Spenden gerne angenommen. Auch ein Fahrdienst kann angeboten werden. Dazu bitte telefonisch anmelden unter 09278-97757 (Frau Dietzel) oder 09209-221256 (Herr Zwing). [wm]

Weitere Termine sind vorgesehen am Dienstag, 16.07. und Dienstag, 17.09.2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok