Tag der offenen Tür

SisoNetz hat eingeladen zum Tag der offenen Tür.

Im Rahmen der Aktionswoche "Zu Hause daheim", initiiert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, hatten die Besucher, am Samstag, dem 13.Mai 2017, ab 10:00 Uhr die Möglichkeit die Ehrenamtsbörse, die soziale Arbeit, die Menschen die dahinterstehen einmal näher zu betrachten.

Bei Vorträgen und Aktionen von verschiedenen Kooperationspartnern und bestens versorgt mit bayerischen Köstlichkeiten, konnten sich die Besucher nicht nur über die Arbeit von SisoNetz, über das Pflegestärkungsgesetz II, die Möglichkeiten das eigene Wohnumfeld den entsprechenden Bedürfnissen anzupassen umfangreich informieren, sondern durften auch die kostenlosen Angebote der verschiedenen Kooperationspartner in Anspruch zu nehmen.

Der erste Vorstand von SisoNetz und Bürgermeister der Gemeinde Weidenberg, Herr Hans Wittauer begrüßte die Gäste und Kooperationspartner recht herzlich und dankte den ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz und Engagement zum Gelingen des Aktionstages.

Projektleiter Ulrich Kuhlmann führte durch das reichhaltige Programm.

  

Frau Astrid Eller,Ernährungsberaterin, klärte die Gäste auf, wie man sich auch im Alter richtig und ausgewogen ernähren kann

  

und sie erfuhren von Herrn Philipp Markhof von der Physiothek Weidenberg, was man tun kann um bis ins hohe Alter fit und in Form zu bleiben.

Zahlreiche Besucher ließen kostenlos von Optik Fischer Bayreuth das eigene Gehör und die Sehkraft testen und informierten sich bei den Mitarbeitern vom Reha-Team Bayreuth über die Hilfsmittel bei Bewegungseinschränkungen im Alter.

 

Frau Maria Diepold, von der AWO-Quartiersentwicklung erklärte die Möglichkeiten und Ziele der Quartiersentwicklung, insbesonders in Zusammenarbeit mit der Ehrenamtsbörse und dem sozialen Netzwerk der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg.

Selbstverständlich durften Informationen über die eigene soziale ehrenamtliche Arbeit von Sisonetz nicht fehlen,Frau Elisabeth Dietzel hatte diese Aufgabe gerne übernommen. Somit konnten die Anwesenden die Arbeit bei SisoNetz und die Vorteile einer persönlichen Mitgliedschaft bei SisoNetz kennenlernen.

Eine gelungene Veranstaltung, mit vielen Aktionen und Informationen zum Leben im Alter, unter dem Motto "ich will zu Hause bleiben, so lange es geht."

Ein herzliches "Dankeschön" allen Referenten und unseren Kooperationspartnern für die Unterstützung.

Ein besonderer Dank gebührt unseren fleißigen ehrenamtlichen Helfer(innen)n für ihren Einsatz und ihre Initiativen. Ohne sie wäre eine Veranstaltung dieser Art nicht durchführbar gewesen.

 

Impressionen: